Kosten für Ausstellungs- und Museumsdesign

Zahlen für die Realisierung eines Museums zu finden sind schwierig. Unter der Voraussetzung, dass ein Gebäude nackt und mit Gebäudetechnik ausgestattet ist, kann man von existierenden Projekten einen Preis pro Quadratmeter ermitteln, wobei aber weder genau spezifiziert wird, wie groß die Installationen und Technik war.

Museumsdesigner sind in der Regel zurückhaltend mit Zahlen, doch http://schiel-projekt.com/ ist großzügig mit den Angaben:

Projekt

qm

Ausstellungsbudget
EURO

Preis/
qm

Umbau Hessisches Landesmuseum Darmstadt Zeitgeschichte

12.500

13.600.000

1088 €

Sonderausstellung „Russen und Deutsche 1000 Jahre Geschichte, Kunst und Kultur“

1300

850.000

654 €

Dauerausstellung zur Sammlung Straßenverkehr „Mensch in Fahrt – unterwegs mit Auto & Co.“

1400

850.000

607 €

Dauerausstellung „Duderstadt. Das Rathaus“

600

960,000

1600 €

Computerspiele Museum Berlin

480

240.000

500 €

Dauerausstellung zur Informations- und Rechentechnik „Konrad Zuse – Die ersten Computer der Welt“

280

250.000

893 €

Sonderausstellung „Schatzhäuser. Antiken aus Xantener Privatbesitz und europäischen Museen“

380

36.000

95 €

Wanderausstellung „Parasiten. Life Undercover“

500

350.000

700 €

Sonderausstellung „Berliner Einsichten“

500

93.000

186 €

Dauerausstellung zur Ur- und Frühgeschichte Bonn

550

82.000

149 €

Dauerausstellung „Lebenswelt Schiff“

6500

460.0000

708 €

Dauerausstellung „Vom Ballon zur Luftbrücke“

5200

769.000

148 €

Sonderausstellung „Stromgitarren“

800

390.000

488 €

Dauerausstellung „Geschichte des Speziallagers Bautzen“

250

140.000

560 €

Dauerausstellung „Juden und Deutsche
zugleich

180

220.000

1222 €

Sonderausstellung „Spiel mit Technik“

800

225.000

281 €

Teilerneuerung des Museum für Naturkunde, Berlin

2900

6.000.000

2.069 €

Sonderausstellung „Mathema“

850

450.000

529 €

Neues Museum Berlin

12.000

4.900.000

408 €

Temporäre Ausstellung „Museum für Vor- und Früh­geschichte“ im Neuen Museum Berlin

1300

280.000

215 €

Sonderausstellung „Tod in der Varusschlacht“

380

120.000

316 €

Dauerausstellung zur Ur- und Frühgeschichte

550

82.000

149 €

Es gibt Ausstellung, die mit kleinen Budget realisiert worden sind, wie in Xanten, oder Großprojekte für 13 Mil. Euro in Darmstadt. Die großen teure Projekte haben einen deutlich höheren Preis pro Quadratmeter. Am günstigen ist Xanten mit unter 100 €/qm, am teuersten Berlin mit rund 2070 €/qm. Die meisten Projekte von Schiel bewegen sind unter 2000 qm und die Kosten unter 1 Millionen Euro.

Der Mittelwert aller von Schiel realisierten Projekte liegt bei ca. 620 €/qm.

image

Rechnet man die großen Projekte raus, sehen die Zahlen etwas anders aus und man kommt auf einem Mittelwert von 540 €.

image

Fazit: Wer 1000 qm professional ausstatten will, muss über eine halbe Millionen Euro investieren.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.