HTML-Folien mit AsciiDoc und Slidy

AsciiDoc ist eine Markdown-Sprache und ein Python Programm, um diverse Ausgaben zu generieren. Ein Ausgabeformat ist Slidy, ein W3C-“Standard” für Folien/Präsentationen im Internet, zur Installation von AsciiDoc siehe auch diesen Blog-Beitrag von mir.

Ein Beispiel für eine Präsentation: http://www.methods.co.nz/asciidoc/slidy.html.

Mit installiertem Python ist der Konverter so zu starten:

$ asciidoc.py –b slidy -a data-uri -a icons MeinAsciiDocDokument.adoc

Styling ist in Form von “Themen” über CSS-Dateien möglich, so liegt “volnitsky “ dabei, was sich mit dem Schalter -a theme=volnitsky aktivieren lässt. Eine Augenweise ist es nicht.

Bei der farbliche syntaktische Hervorhebung delegiert AsciiDoc an ein  externes Tool, das erst installiert sein muss, z.B. http://pygments.org/.

  1. Gehe auf die Kommandozeile, setze den Suchpfad:
    set PATH=%PATH%;c:\Python27\Scripts.
  2. Rufe anschließend pip install Pygments auf, das installiert in den Scripts-Ordner das Syntax-Highlighting-Programm.
  3. Auf das kann asciidoc nun zurückgreifen, es muss aber eingestellt werden in der asciidoc.conf:
    # HTML source code highlighter (source-highlight, pygments or highlight).
    source-highlighter=pygments

Wer den Eclipse-Farb-Stil mag muss eine Datei anpassen, die in einem Unterverzeichnis von asciidoc liegt. http://bgadzala.com/jekyll/2011/11/28/pygments-eclipse-theme-css.html gibt eine Idee für so eine CSS-Datei.

Mit dem Slidy2-Plugin gibt es ein Update vom Slide-Generator.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.