Niederrhein

Meine „Heimat“.

Sonsbeck

In Sonsbeck bin ich aufgewachsen, bedeutend ist das Dorf mit nahezu 9000 Einwohnern nicht. Es sei denn, man interessiert sich für Trecker, denn das Traktorenmuseum Pauenhof ist Deutschlands größtes Traktoren- und Landtechnikmuseum.

Xanten

Xanten ist bedeutend aus mindestens zwei Gründen: Es ist die einzige Stadt mit „X“ – und daher gut bei Stand-Land-Fluss – und natürlich, weil sich die Römer dort aufgehalten haben. Im Amphitheater finden regelmäßig Veranstaltungen statt, vor vielen Jahren sogar Wetten, dass. Um den Marktplatz, und dem Xantener Dom befinden sich viele Restaurants und Bistros. Nett ist zum Beispiel

Kevelar

Essen und Trinken:

  • Lago Restaurant Kevelar. Durch Zufall kamen wir am Lago in Kevelaer vor. Die Location ist abseits, aber das Gebäude ist ganz cool. Restaurant und ein großer Saal unten und Büros oben. Das Restaurant sieht ein bisschen aus wie ein eingerichteter Keller, die Einrichtung passt aber soweit. Wir bestellten Salat der Saison (9 €), Spagetti AOP (7 €) und Kaffee (1,90 €). Das ist alles nicht günstig aber was zählt ist die Qualität und die war super! Wir waren zufrieden. Der Salat frisch, gut zubereitet, der Kaffee stark und nicht verwässert.
  • Schravelsche Heide in Kevelaer-Schravelen Ein Seminar- und Sporthotel mit Pferdestall, der direkt vom Restaurant zu besichtigen ist. Jeden Sonntag gibt es Brunchbuffet für 16,50 €, das Angebot ist akzeptabel, leider fehlen doch viele Sachen, die zum typischen Frühstück zählen, etwa Brötchen, Eier, Cerealien. Kein Getränk ist inklusive, noch nicht einmal einfaches Wasser. Das Altbier (0,3 l für 2,50 € relativ günstig) war irgendwie wässrig und roch unangenehmen, als ob die Gläser länger standen oder mit einem oft benutzten Lappen abgewischt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.